Jacken im Test

Testbericht: Berghaus Urgency


Zur Fotostrecke (60 Bilder)

outdoor Tested on Tour Juni
Foto: Berghaus

 

Die Modellreihe Suunto Ambit2
Foto: Suunto

 

viking victory II
Foto: Boris Gnielka

 

Tested on Tour Oktober 2013
Foto: Source

 

Tested on Tour Oktober 2013
Foto: Magicmaps
Softshells gibt es in den unterschiedlichsten Materialien, die je nach Wetterlage Stärken oder Schwächen haben. Modelle wie die Damenjacke Urgency von Berghaus eignen sich durch ihr dünnes, leicht luftdurchlässiges Material eher für kühle, windige Sommertage.

Was uns gefällt

  • trägt sich geschmeidig, engt nicht ein
  • hält Wind und Nieselregen ab
  • günstiger Preis

Was uns nicht gefällt

  • keine hochsitzenden Taschen

Softshells gibt es in den unterschiedlichsten Materialien, die je nach Wetterlage Stärken oder Schwächen haben. Modelle wie die Damenjacke Urgency von Berghaus eignen sich durch ihr dünnes, leicht luftdurchlässiges Material eher für kühle, windige Sommertage. Die schicke Softshell sitzt wie eine zweite Haut, engt aber nicht ein. Allerdings fehlt es auf Trekkingoder Bergtouren an Stauraum, weil der Rucksackhüftgurt die Taschen verdeckt. Dafür begeistert der niedrige Preis.

Technische Daten des Berghaus Urgency

Preis: 120 Euro
Gewicht: 280 g

06.09.2013