Jacken im Test

Testbericht: Bergans Dynamic Neo Jacket

Dreilagenjacken im Test: Bergans Dynamic Neo Men
Foto: Bergans
Die komfortable Bergans Dynamic Neo Jacket empfiehlt sich für anstrengende Wanderungen und Trekkingtouren.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Beim Bergans Dynamic Neo Jacket setzen die Norweger auf hochatmungsaktives Dermizax NX-Material. Das Futter der Bergans Dynamic Neo Jacket nimmt Feuchtigkeit sehr gut auf, was das Klima weiter verbessert - so wie die effektive Belüftung über Pitzips, Taschen mit Netzfutter und weit zu öffende Bündchen. Beim Wetterschutz-Check schneidet die anschmiegsame, aber etwas raschelige und recht schwere Regenjacke sehr gut ab.

Wetterschutz: Jacke/Taschen dicht, etwas Saugeffekte (Taschen). Hardshelljacke mit weichem Kapuzenschild.

Tragekomfort: Weich, aber etwas raschelig, sehr bequeme Kapuze, bis auf etwas schwergängige Pitzips ist die Bergans Dynamic Neo Jacket gut zu bedienen.

Technische Daten des Test: Bergans Dynamic Neo Jacket

Preis: 440 Euro
Material: Dermizax NX
Gewicht: 710 g
Packmaß: 2,3 l
Sonstiges : 3 Außentaschen, 1 Innentasche, Pitzips (37 cm), helmtgl., abzipbare Kapuze, verstellbarer Kragen. Mittellanger Schnitt.

Atmungsaktivität

Ventilation

Konstruktion

Imprägnierung

Wetterschutz

Tragekomfort

Gewicht/Packmaß

Qualität


Fazit:

Die komfortable Herren-/Damenjacke Bergans Dynamic Neo Jacket empfiehlt sich für anstrengende Wanderungen und Trekkingtouren.

Bergans Dynamic Neo Jacket im Vergleichstest


Bergans Dynamic Neo Jacket im Vergleich mit anderen Produkten