Jacken im Test

Testbericht: Bergans Dynamic Neo Jacket

Funktionsjacken im outdoor-Test: Bergans Dynamic Neo Jacket
Foto: Hersteller
Die komfortable, vielseitige Dreilagenjacke Dynamic Neo Jacket von Bergans trägt sich schön luftig und trotzt den Elementen.

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Dank ihres überragenden Klimas eignet sich die Dynamic Neo perfekt für alle, die es auf ihren Touren richtig krachen lassen. Das 2013er Modell wird aus dem extrem atmungsaktiven Material Dermizax NX gefertigt, dessen Futter Feuchtigkeit hervorragend aufnimmt. Auch die Belüftung über Pitzips, Taschen mit Netzfutter und Bündchen ist top. Beim Wetterschutz- Check schneidet die geschmeidige, aber etwas raschelige Dreilagenjacke sehr gut ab. Die Reißverschlüsse könnten vor allem bei Kälte noch etwas leichter laufen.

Wetterschutz: Jacke/Taschen dicht; leichte Saugeffekte an Kragen und Taschen. Großer, aber weicher Kapuzenschild.

Komfort: Körperbetonter, mittellanger Schnitt; hohe Bewegungsfreiheit. Weiches, rascheliges Material. Kapuzenanpassung erfordert etwas Fingerspitzengefühl, leicht hakelige Zipper. Top Klima.

Technische Daten des Bergans Dynamic Neo Jacket

Typ: Wasserdicht und atmungsaktiv
Preis: 430 Euro
Material: 3-Lagen Dermizax NX
Gewicht: 710 g
Packmaß: 2,3 l
Sonstiges : 3 Außentasche, 1 Innentasche; Pitzips (37 cm); helmtaugliche, abnehmbare Kapuze; verstellbarer Kragen.

Atmungsaktivität

Ventilation

Konstruktion

Imprägnierung

Wetterschutz

Komfort

Gewicht/Packmaß

Qualität

Mehr zu ...


Fazit:

Die komfortable, vielseitige Dreilagenjacke von Bergans trägt sich schön luftig und trotzt den Elementen.

03.05.2013