Jacken im Test

Testbericht: Arcteryx Gamma LT Hoody

Softshelljacken im outdoor-Test 2013
Foto: Hersteller
Die Arcteryx Gamma LT Hoody zeigt sich als sehr vielseitige, wetterfeste und hochkomfortable Jacke für Touren aller Art. Angemessener Preis (220 Euro).
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut Testsieger

Schlüpft man in die Arcteryx Gamma LT Hoody, fällt zuerst das etwas festere Material auf. Es ist extrem abriebfest und wirksam imprägniert, so dass Nieselregen lange draußen bleibt. Wind hat ebenfalls kaum eine Chance, was auch am langen Schnitt und hohen Kragen liegt. Besonders erfreulich: der extrem leichtgängige Frontreißverschluss, die sehr hohe Bewegungsfreiheit und das angenehm luftige Klima.

Tragekomfort: Trotz etwas raschligem Stoff trug sich die Arcteryx Gamma LT Hoody im Vergleichstest 2013 sehr angenehm. Bestens: Bewegungsfreiheit und Klimakomfort.

Wetterschutz:Gute 20 Minuten blockt die Arcteryx Gamma LT Hoody Nieselregen. Der lange Schnitt und fast winddichte Stoff schützen vor Zugluft.

Praxis: Gut erreichbare Taschen, extrem leichtgängige Zipper – alles bestens!

Technische Daten des Arcteryx Gamma LT Hoody

Preis: 220 Euro
Gewicht: 570 g
Material: Burly Double Weave (50 % Polyamid, 43 % Polyester, 7 % Elast.)
Ausstattung: Zwei hochgesetzte Schubtaschen, eine Innentasche

Tragekomfort

Wetterschutz

Praxis

Qualität


Fazit:

Die Arcteryx Gamma LT Hoody zeigt sich als sehr vielseitige, wetterfeste und hochkomfortable Jacke für Touren aller Art. Angemessener Preis.

Arcteryx Gamma LT Hoody im Vergleichstest


Arcteryx Gamma LT Hoody im Vergleich mit anderen Produkten

11.09.2013
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2013