Jacken im Test

Testbericht: Adidas Terrex Climaheat Agravic Jacket

Adidas Terrex Climaheat Agravic Men
Foto: adidas
Mit dem Terrex Climaheat Agravic Down Jacket trifft Adidas ins Schwarze: Die Adidas-Daunenjacke wiegt wenig, isoliert gut und trägt sich komfortabel.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Editors Choice 2016 Testsieger Testurteil überragend

Loading  

Überragender Newcomer: Die neue Adidas Terrex Climaheat Agravic Down Jacket begeisterte im Daunenjacken-Test 2015. Weil ihre spezielle Steppnaht-Konstruktion Kältebrücken minimiert, isoliert die 340 Gramm leichte Iso-Jacke fast so gut wie die deutlich schwereren Konkurrenten im Testfeld 2015. Durch den aufwendigen Schnitt passt sie wie eine zweite Haut, ohne einzuengen. Außerdem sitzt die Kapuze hervorragend, und es gibt kuschelige Bündchen.

Technische Daten des Adidas Climaheat Agravic

Preis: 300 Euro
Gewicht: 340 g
Packmaß: 1,7 l
Füllung: 90 g Daune (RDS)
Sonstiges : 3 Taschen, Brusttasche dient auch als Packsack, eher kurzer Schnitt.

Tragekomfort

Praxis

Wärme-Gewichts-Verhältnis

Nässeschutz

Material/Verarbeitung


Fazit:

Mit dem Terrex Climaheat Agravic Down Jacket trifft Adidas ins Schwarze: Die eher kurz geschnittene Daunenjacke wiegt wenig, isoliert gut und trug sich im Test 2015 komfortabel.

Adidas Terrex Climaheat Agravic Jacket im Vergleichstest


Adidas Terrex Climaheat Agravic Jacket im Vergleich mit anderen Produkten

02.12.2015
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2015