Hosen im Test

Testbericht: Vaude Strathcona Pants

Foto: Vaude 0216 Hosen-Test Vaude Strathcona Men
Der preiswerte Vaude Strathcona Pants zeigt sich als bequeme, ausreichend wetterfeste Hose für den eher sommerlichen Outdoor-Allroundeinsatz.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Mit 100 Euro gehört die Vaude Strathcona Pants zu den günstigeren Hosen im Test 2016. Und zu den besonders schlichten Tourenhosen: eine Beintasche, zwei Schubtaschen - viel mehr gibt es nicht. Mehr braucht man auch nicht - zum Wandern. Und dabei macht die Vaude-Outdoorhose (es gibt sie seit fünf Jahren) immer noch eine super Figur, verwöhnt mit viel Komfort und gutem Wetterschutz. Nachteile? Fehlanzeige.

Tragekomfort: Dünne, etwas weit geschnittene, weiche Hose, die dank des hohen Stretchanteils viel Bewegungsfreiheit bietet.

Praxis: Die Vaude Strathcona Pants ist zwar nicht üppig ausgestattet, aber zum Wandern reichts. Handling und Trockenzeiten der Vaude-Tourenhose liegen im grünen Bereich. Das ergab unser Hosen-Praxistest 2016.




Technische Daten des Vaude Strathcona Pants

Preis: 100 Euro
Material: Polyamid/Elasthan, Bluesign
Gewicht: 450 g
Ausstattung: Eine Beintasche, Unterschenkel-RV, verstellbare Beinabschlüsse

Tragekomfort

Wetterschutz

Praxis

Klima

Qualität

Fazit

Der preiswerte Evergreen von Vaude zeigt sich als bequeme, ausreichend wetterfeste Hose für den eher sommerlichen Outdoor-Allroundeinsatz.

16.02.2016
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2016