Hosen im Test

Testbericht: Schöffel Hike Pants/ Celeste

Wanderhosen im Test
Foto: Benjamin Hahn
Schützt vor Wind und Wetter, trägt sich komfortabel und trocknet im Nu: Die leichte Schöffel ist eine sehr gute Wahl fürs ganze Jahr.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Vielseitiges Leichtgewicht

Mit 325 Gramm ist die Schöffel Hike (Frauenmodell Celeste) die leichteste Hose im Test. Dennoch ist sie für Trips im Winter nicht zu dünn. Ihr Material ist innen aufgeraut und schützt gut vor Kälte – ohne bei Wärme schwitzig zu sein. Abgesehen von den etwas kleinen Taschenöffnungen stimmt auch der Rest. Vor allem die Trockenzeit: Nach einem Regenguss trocknet die Hike mit Abstand am schnellsten.

Technische Daten des Wanderhosen im Test: Schöffel Hike Pants/ Celeste

Material: 96% PA, 4% EL
Gewicht: 325 (Gr. 46) g
Größen: 44-58/34-46 + Sondergrößen
Sonstiges : Gürtel, RV-Schub-, RV-Heckta., Elastikkordel i. Beinabschl.

Komfort

Praxis/Ausstattung

Wetterschutz

Trockenverhalten

Qualität


Fazit:

Schützt vor Wind und Wetter, trägt sich komfortabel und trocknet im Nu: Die leichte Schöffel ist eine sehr gute Wahl fürs ganze Jahr.

Schöffel Hike Pants/ Celeste im Vergleichstest


Schöffel Hike Pants/ Celeste im Vergleich mit anderen Produkten

23.03.2012
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2012