Hosen im Test

Testbericht: Ortovox Piz Boé Shorts

1115 test hybridbekleidung ortovox piz boé shorts
Foto: Ortovox
Die Herren-Überziehhose aus einem Wollmix dient als Kälteschutz im Winter, bei Wandertouren oder an kalten Abenden vor dem Zelt.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • warm und dampfdurchlässig
  • dank Seitenzip top Handling

Was uns nicht gefällt

  • knackiger Preis

Loading  

Als Damenrock (Ortovox Lavarella, 150 Euro) und Herrenshorts (Ortovox Piz Boé, 170 Euro) eignen sich die beiden Ortovox-Hybriden ideal zum Tragen über einer Leggins oder Outdoor-Hose. Ob in Pausen, bei Skiabfahrten oder beim Wandern in strenger Kälte: Die mit Merinowolle gefütterte Winterbekleidung hält warm, Nässe ab und lässt sich dank Seitenzip auch mit Schuhen an- und ausziehen. Das bestätigte auch unser Hybridbekleidungs-Praxistest 2015.

Technische Daten des Ortovox Piz Boé Shorts

Preis: 170 Euro
Gewicht: 220 g
Sonstiges : langer Seiten-RV

Fazit:

Ortovox-Merino Shorts und -Rock eignen sich ideal zum Tragen über einer Leggins oder Outdoor-Hose - sowohl in Pausen, bei Skiabfahrten als auch beim Wandern in strenger Kälte.

Ortovox Piz Boé Shorts im Vergleichstest


Ortovox Piz Boé Shorts im Vergleich mit anderen Produkten

01.11.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor