Handschuhe im Test

Testbericht: Ortovox Freeride Glove

OD Januar 2015 Tested on Tour
Foto: Hersteller
Ob Schneeschuh- oder Skitour: Wenn’s draußen klirrend kalt ist, läuft der Freeride Glove von Ortovox zur Höchstleistung auf. Dafür sorgt sein kuscheliges Isolationsfutter mit einem hohen Anteil an Merinowolle.

Was uns gefällt

  • kuscheliges Wollmix-Futter
  • Grip am Ski-/Trekkingstock
  • Tragekomfort und Passform

Was uns nicht gefällt

  • nur für kräftige Minusgrade

Loading  

Ob Schneeschuh- oder Skitour: Wenn's draußen klirrend kalt ist, läuft der Freeride Glove von Ortovox zur Höchstleistung auf. Dafür sorgt sein kuscheliges Isolationsfutter mit einem hohen Anteil an Merinowolle. Gut gemacht: Das Futter ist am Handrücken, also am Hauptangriffspunkt der Kälte, besonders dick. An der Innenseite sorgt robustes Ziegenleder für guten Gripp am Skistock. Allgemein glänzte der Ortovox beim in unserem Praxistest 2015 durch seine elastische Konstruktion. Nur bei Touren im Spätwinter war’s im Inneren des Handschuhs deutlich zu warm.

Technische Daten des Ortovox Freeride Glove

Preis: 120 Euro
Gewicht: 170 g

Mehr zu ...


05.02.2015