GPS-Geräte im Test

Testbericht: CompeGPS Twonav Sportiva 2

GPS-Test Compegs Twonav Sportiva 2
Foto: Compegps
Klein, leicht, vielseitig: das CompeGPS Twonav Sportiva 2 punktet mit Mini-Gewicht, sicherer Zielführung und einer erlesenen Auswahl topografischer Rasterkarten.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Klein, leicht, vielseitig: das GPS-Gerät CompeGPS Twonav Sportiva 2 punktet mit Mini-Gewicht, sicherer Zielführung und einer erlesenen Auswahl topografischer Rasterkarten, mit denen sich auch Touren am Computer planen lassen. Die Funktionsvielfalt erfordert jedoch eine gründliche Einarbeitung, auch reicht der (Wechsel-) Akku des CompeGPS Twonav Sportiva 2 nicht für lange Tagestouren. Dafür überzeugt die Ausstattung mit Kompass und Höhenmesser.

Bedienung:
Komplexes Touchscreen-Menü, das
sich nicht auf Anhieb erschließt.

Display:
Hochauflösender, mit Beleuchtung sehr gut ablesbarer Bildschirm.

Navigation:
Auch ohne Outdoor-Routing sichere Zielführung. Top beim CompeGPS Twonav Sportiva 2: die Trackfunktion!

Karten:
OSM Europa ist vorinstalliert, eine top Auswahl feiner Topokarten erhältlich.

Technische Daten des CompeGPS Twonav Sportiva 2

Preis: 329 (mit Region Top25) Euro
Packmaß: 6 x 10 x 2 cm
Gewicht: 127 g
Kartensystem: Raster/(Vektor)
Wegpunkte/Routen/Tracks: unbegrenzt
Routing: unbegrenz
Extra: Höhenmesser/Barometer, Kompass, Routing nur Straße, OpenStreetMaps vorinstalliert; Wechselakku

Empfang

Bedienung

Display

Navigation

Karten

Vielseitigkeit

Strom


Fazit:

Das CompeGPS Twonav Sportiva 2 ist ein vielseitiges GPS-Gerät mit kurzer Akkulaufzeit. Gut für Alpinisten und andere Grammzähler. Das ergab unser GPS-Geräte-Test 2014.

CompeGPS Twonav Sportiva 2 im Vergleichstest


CompeGPS Twonav Sportiva 2 im Vergleich mit anderen Produkten

25.02.2014
Autor: Uli Benker
© outdoor
Ausgabe /14