GPS-Geräte im Test

Testbericht: Arival Teasi One 3

Arival Teasi One 3
Foto: Hersteller
(Nicht nur) Sparfüchse finden im Arival Teasi One ein unkompliziertes Navi für einfache Touren.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil gut

Loading  

Sie wollen sich ein günstiges GPS-Gerät für einfache Wander- und Bike-Touren kaufen? Voilà, dann sollten Sie einen Blick auf das Arival Teasi One³ werfen. Der GPS-Guide ist zwar mager ausgestattet, führt Wanderer und Radfahrer aber sicher mit Track und Routen ans Ziel, und das sogar mit automatischer Wegfindung. Fein: Die vorinstallierten, aber recht schlichten OpenStreet-Maps lassen sich durch detailliertere Karten von MagicMaps sowie von Kompass ergänzen.

Bedienung:
Übersichtlich, aber teils etwas umständlich. Fummelige Menütaste.

Display:
Hochauflösender, mit Beleuchtung stets sehr gut ablesbarer Bildschirm.

Navigation:
Problemlose Navigation mit Routen & Tracks. Nur simple Track-Aufzeichnung.

Karten:
Einfache OpenStreet-Maps von Europa und Amerika. Ebenfalls aufspielbar: Karten von Kompass und MagicMaps.

Hersteller-Video: Arival Teasi One




Technische Daten des Arival Teasi One³

Preis: 160 Euro
Packmaß: 6 x 11 x 2 cm
Gewicht: 140 g
Kartensystem: OSM Europa, Amerika

Einsatzbereich:

Wandern

Radfahren

Trekking

Empfang

Bedienung

Display

Navigation

Karten

Ausstattung

Stromverbrauch


Fazit:

(Nicht nur) Sparfüchse finden im Arival Teasi One³ ein unkompliziertes GPS-Gerät für einfache Touren.

Arival Teasi One 3 im Vergleichstest

Test: 4 Navis für Outdoor-Touren Foto: outdoor

Test: 4 Navis für Outdoor-Touren

Ein gutes GPS-Gerät ermöglicht entspannte Touren ganz ohne Orientierungsstress. Mit welchem Navi Outdoorer richtig liegen, zeigt der Test ...


Arival Teasi One 3 im Vergleich mit anderen Produkten

25.11.2016
Autor: Uli Benker
© outdoor
Ausgabe /2016