Sie haben es in der Hand! Studie: Wer daran glaubt, ändert sich

Yes, I can
Foto: Sarah Burmester
Eine Studie der Universität Melbourne hat ergeben, dass Menschen mit einer konstruktiven Einstellung eher zu einer gesunden Lebensweise finden.

 

Yes, I can
Foto: Sarah Burmester Wer daran glaubt, ändert sich auch - alles eine Frage der Einstellung!

Menschen mit einer "Can do"-Einstellung, also der Zuversicht, dass das eigene Handeln das Leben verändern kann, haben eher Erfolg darin, eine gesunde Lebensweise anzunehmen.

Die Wissenschaftler der Universität Melbourne haben Daten zu Ernährung, Sport und Persönlichkeitstypen von 7000 Menschen geprüft.

Ihr Ergebnis: Wer daran glaubt, dass man das eigene Leben gestalten kann, isst gesünder, treibt mehr Sport, raucht seltener und trinkt nicht übermäßig viel Alkohol.

Professorin Deborah Cobb-Clark, Director am Melbourne Institute of Applied Economic and Social Research, erklärt: "Wer eher an Schicksal oder 'Glück' glaubt, tendiert zu einem ungesünderen Lebensstil." Zwischen Persönlichkeitstypus und Lebenswandel ließ sich ein direkter Zusammenhang belegen.

Männer und Frauen haben unterschiedliche Erwartungen

Außerdem kam bei der Untersuchung heraus, dass Männer und Frauen unterschiedliche Auffassungen davon haben, wo der Nutzen eines gesunden Lebenswandels läge. Während Männer körperliche Ergebnisse erwarten, erfreuen sich Frauen eher an einem verbesserten Lebensgefühl im Alltag.

Quelle: www.sciencedaily.com