Geschirr im Test

Testbericht: Sea to Summit The Specialist Duo


Zur Fotostrecke (18 Bilder)

Editors Choice 2013: Sea to Summit The Specialist Duo
Foto: Sea to Summit

 

Editors Choice 2013: Bach Litemare Classic
Foto: Bach

 

Editors Choice 2013: Black Diamond Ultradistance Pole
Foto: Black Diamond

 

Editors Choice 2013: Ecco Biom Hike Goretex
Foto: Ecco

 

Editors Choice 2013: Edelrid Cable Vario
Foto: Edelrid
"Für zwei Personen zu knapp, aber als Einpersonenzelt ist es kaum zu schlagen", bringt outdoor-Textredakteur Gunnar Homann die Leistung des Sea Summit The Specialist Duo (499 Euro; Liegelänge: 190 cm) auf den Punkt. Mit der empfehlenswerten, extra erhältlichen Bodenunterlage (59 Euro) wiegt das wetterfeste Einwandzelt aus ultraleichtem, atmungsaktivem Pertex-Material 995 Gramm und glänzt mit einem winzigen Packmaß (rund 3 l; Länge: 25 cm). Über zwei gegenüberliegende Eingänge lässt sich das Innere des Zeltes gut belüften, der Aufbau klappt mit etwas Übung problemlos. Auch die Details des Sea to Summit The Specialist Duo begeistern: In den beiden Vorräumen gibt es zum Beispiel eine Ablagefläche, die den Rucksack vor Bodenschmutz schützt.

* Den Aufbau und Ablauf des ExtraEnergy-Tests können Sie hier auf ElektroBIKE online ausführlich nachlesen. Hier finden Sie auch genaue Definitionen zu Unterstützungsfaktor & Co.

** Die Noten des Ergonomie-Tests sind in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) angegeben. Welche Fragestellungen der Ergonomietest beantworten soll, können Sie hier nachlesen.

*** Hier finden Sie auf ElektroBIKE online Erläuterungen zu den einzelnen Produktgruppen: Urban, Komfort, Freizeit und Transport.

Mehr zu ...


20.03.2013
© outdoor