Der Nike Magista erstrahlt in Weiß


Zur Fotostrecke (10 Bilder)

Foto: Nike

 

Foto: Nike

 

Foto: Nike

 

Foto: Nike

 

Foto: Nike
Anfang Dezember 2014 stellte Nike die neue Shine Through Collection vor. Alle Nike-Fußballschuh-Silos haben im Rahmen dieser Collection ein neues Design in Weiß verpasst bekommen. ZEUGWART zeigt Dir die Bilder der neuen Fußballschuhe aus dem Magista-Silo in der Fotostrecke.

Mit der Shine Through Collection bringt Nike seine Top-Fußballschuh-Modelle mit einem weißen Design auf den Markt. Auch die beiden Magista-Varianten, der Nike Magista Obra und der Nike Magista Opus, sind seit Anfang Dezember in Weiß erhältlich.

Der Nike Magista Obra, hat seinen Sockenansatz in Schwarz behalten. Schon bei den vorherigen Designs in Gelb und in Türkis ist der Sockenansatz immer schwarz geblieben. Der Fußballschuh von Mario Götze, Lewis Holtby oder Fin Bartels hat aber auch einige Farbtupfer. Der Nike-Swoosh ist in Grün und Orange gehalten und auch die Sohle hat ein kräftiges Grün verpasst bekommen. Die Firmground-Version des Nike Magista Obra kostet etwa 280 Euro.

Der Magista ohne Sockenansatz, der Nike Magsita Opus, ist vom Design her mit dem Obra identisch, bis eben auf den Sockenansatz. Im Preis macht sich dieser Unterschied aber deutlich bemerkbar. Nike ruft für den Nike Magista Opus FG einen Preis von 200 Euro auf.

In der Fotostrecke zeigen wir Dir die neuen weißen Designs der Magista-Schuhe.

Das könnte Dich auch interessieren: