Nike Mercurial Superfly ID: Fußballschuh selbst designen

Den Nike Mercurial Superfly ID gibt es ab sofort im Nike Online Store zum selbst designen. Alle Infos und Bilder findest Du hier.

Cristiano Ronaldo war an der Entwicklung des Nike Mercurial Superfly IV maßgeblich beteiligt. Kein Wunder, denn der Schuh ist für schnelle und torgefährliche Spieler gedacht. Bisher war der Schuh nur in orange mit gelbem Swoosh erhältlich.

Damit ist seit dem 12. Juni Schluss, da Nike Online den Fußballschuh mit der ID-Edition den Schuh zum selbst gestalten anbietet.

Folgende Möglichkeiten stehen derzeit zur Verfügung:

Traktion:
Für die Wahl des richtigen Untergrundes stehen drei Sohlen-Typen zur Verfügung:

  • trockener Rasen
  • nasser und tiefer Rasen (10 Euro Aufpreis) und
  • Kunstrasen

Design:

  • zwölf verschiedene Farbvarianten der Oberfläche
  • zwölf verschiedene Farbvarianten des Nike-Swooshs
  • zwölf verschiedene Farbvarianten für die Schnürsenkel

Specials:

  • eigene ID
  • Landesflaggen oder
  • Symbole, wie beispielsweise ein Adler

Für den Luxus, einen komplett individuellen Schuh zu besitzen, musst Du allerdings das nötige Kleingeld in der Tasche haben. Der Nike Mercurial Superfly ID kostet stolze 315 Euro aufwärts.

Nike Fußballschuhe jetzt bei amazon kaufen

Der Nike Mercurial Superfly im Fußballschuh-Test

18.06.2014
Autor: Lukas Stauss
© outdoor