Die adidas-Weltmeisterschafts-Fußballschuhe von 1954 bis 2010

Mit welchen Schuhen kickten sich die Spieler in den Weltmeisterschaften der vergangenen 60 Jahre zum Titel? Hier gibt's die Antwort.

Ob der legendäre Schuh des Wunders von Bern von Helmut Rahn oder der Schuh, der zum Wembley-Tor des Engländers Geoff Hurst 1966 führte.

ZEUGWART hat im adidas-Archiv gekramt und Bilder der wichtigsten WM-Schuhe aus Herzogenaurach zusammengestellt - von der Fußball WM 1954 in der Schweiz als Deutschland zum ersten Mal Weltmeister wurde, bis zur WM 2010 in Südafrika mit Weltmeister Spanien.

Angesichts der knall-neonfarbenen Strickschuhe Magista & Co. von Konkurrent Nike hat sich in den vergangenen 60 Jahren so einiges geändert bei den Fußballschuhen. Aber: Klick Dich durch und schau' selbst!

18.06.2014
Autor: Dörte Neitzel
© outdoor