Funktionsunterwäsche im Test

Testbericht: X-Bionic Trekking Summerlight

Foto: Hersteller
Das X-Bionic Trekking Summerlight-Funktionsshirt ist vor allem bei kühlem Wetter angenehm zu tragen, für den Sommer aber etwas zu warm.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • bei kühlem Wetter angenehm
  • geringe Geruchsentwicklung

Was uns nicht gefällt

  • rutscht schnell aus der Hose
  • für den Sommer zu warm

X-Bionic wendet sich mit seinen technischen, eng anliegenden Funktionsshirts vor allem an sportlich orientierte Outdoorer. Das X-Bionic Trekking Summerlight (80 Euro, 105 g) konnte uns jedoch auch bei einer ambitionierten Bergtour nicht überzeugen. Aufgrund des eher dicken Materials und der Polsterzonen war es vielen Testern zu warm. Außerdem rutschte das X-Bionic Trekking Summerlight im Test immer wieder aus der Hose und legte so Bauch- und Nierengegend frei. Positiv hingegen: die gute Schweißableitung und geringe Geruchsentwicklung. Alles in allem kommen die Stärken der X-Bionic-Wäsche vor allem bei kühlerem Wetter zum Tragen.

Technische Daten des X-Bionic Trekking Summerlight

Preis: 80 Euro
Gewicht: 105 g

X-Bionic Trekking Summerlight im Vergleichstest


X-Bionic Trekking Summerlight im Vergleich mit anderen Produkten

07.09.2012
Autor: Boris Gnielka, Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2012