Funktionsunterwäsche im Test

Testbericht: Smartwool NTS Light 195

1215 funktionsunterwäsche smartwool nts 195
Foto: Smartwool
Wer nach warmer Unterwäsche mit eher legerem Schnitt sucht, wird beim Smartwool NTS Light 195 fündig - eine gute Wahl für moderate Touren und die Freizeit.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil gut

Loading  

Das Smartwool NTS Light 195 Langarmshirt ist nach Ortovox Merino Ultra 105 und Devold Breeze das weichste Unterhemd im Test 2015. Das Smartwool-Shirt punktet mit top Sitz und ist eine gute Wahl für moderate Touren und den Freizeitgebrauch. Nice to have: einen UV-Schutz besitzt es aus (UPF 35), sollte man es solo tragen. In der Waschmaschine waschbar bis 40 Grad. Erhältlich ist das Smartwool NTS Light 195 für Frauen und Männer als Rundhalsshirt (getestet), Zip-T und Kurzarmshirt. Eine passende Hose gibt es auch noch (NTS Light 195 Bottom).

Technische Daten des Smartwool NTS Light 195

Preis: 80 Euro (Rundhals)
Material: 100% Merinowolle (195 g/qm)
Sonstiges : UV-Schutz: UPF 35. Eher legerer Schnitt; waschbar bis 40 Grad.

Tragekomfort

Klimatisierung

Wärmeleistung

Kühlwirkung

Trockenverhalten


Fazit:

Warm, weich und angenehm leger geschnitten: Das Smartwool ist eine gute Wahl für moderate Touren und die Freizeit.

Smartwool NTS Light 195 im Vergleichstest

Merino-Shirts für Wintersportler Foto: PatitucciPhoto.com

Merino-Shirts für Wintersportler

Wollwäsche soll nicht nur leicht sein, sondern auch das Körperklima im Lot halten. Welchen Shirts das gelingt, zeigt unser Test.


Smartwool NTS Light 195 im Vergleich mit anderen Produkten

30.12.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2015