Funktionsunterwäsche im Test

Testbericht: Falke Trekking Comfort (Kauftipp)

Foto: Hersteller
Wäschespezialist Falke trifft mit der Trekking Comfort ins Schwarze: Die Funk­tionswäsche schmiegt sich wie eine zweite Haut an den Körper, engt aber nicht ein.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • sehr angenehmer Tragekomfort
  • gutes Trockenverhalten
  • geringe Geruchsentwicklung
  • hochwertig verarbeitet

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp

Wäschespezialist Falke trifft mit der Trekking Comfort ins Schwarze: Die Funk­tionswäsche schmiegt sich wie eine zweite Haut an den Körper, engt aber nicht ein. Außerdem trocknet die Falke Trekking Comfort recht schnell und müffelt für eine Kunstfaserwäsche erstaun­lich wenig: Selbst nach mehreren Tagen hielt sich der Geruch im Rahmen – und lag damit auf dem Niveau eines Wollshirts. Das Misch- gewebe (64% Poylamid, 36% Polypropylen) ist weich und geschmeidig. Sowohl Langarmshirt (45 €) als auch T-Shirt (40 €) besitzen leicht gepolsterte Schultern, die den Druck von Rucksackgurten etwas reduzieren. Auch die saubere Verarbeitung der Falke-Funktionswäsche überzeugt.

Technische Daten des Falke Trekking Comfort (Kauftipp)

Preis: 40-45 Euro

Fazit:

Die Funktionswäsche Falke Trekking Comfort zeigt sich im outdoor-Praxistest "Tested on Tour" mit gutem Trockenverhalten, geringer Geruchsentwicklung und hochwertiger Verarbeitung.

Falke Trekking Comfort (Kauftipp) im Vergleichstest


Falke Trekking Comfort (Kauftipp) im Vergleich mit anderen Produkten

23.07.2012
© outdoor