24 Stunden von Bayern

Datum: 25.06.2016 (12:00) bis 26.06.2016
Ort: Alpenwelt Karwendel
Land: Deutschland
Kategorie: Wanderung
Webseite zum Event: http://www.bayern.by/24-stunden-von-bayern
Weitere Informationen: Die Anmeldung ist ausschließlich im Internet möglich. Die Website ist am 04.04.2016 von 04:44 Uhr bis 16:44 Uhr freigeschaltet, anschließend werden die 444 Startplätze ausgelost. Anmelden können sich die Teilnehmer alleine oder in Gruppen bis maximal vier Personen.

Nach dem Nordwesten geht es für die "24 Stunden von Bayern" 2016 in den tiefen Süden des Freistaates: Ausrichterregion der 8. Auflage des Wanderkultevents ist am 25./ 26. Juni 2016 die Alpenwelt Karwendel: Mittenwald, Krün, Wallgau
Abwechslungsreiches Hochplateau in den bayerischen Alpen

Das Hochplateau rund um die Orte Mittenwald, Krün und Wallgau bildet die Alpenwelt Karwendel, eine der schönsten und abwechslungsreichsten Naturregionen Bayerns. Denn die Alpenwelt kann mit echten Bilderbuchlandschaften aufwarten: Eingerahmt vom Karwendel- und Wettersteinmassiv sowie vom Estergebirge und der Soierngruppe, durchzogen von der Isar und gespickt mit mehreren Bergseen bieten sich hier unzählige malerische An- und Ausblicke.

Mit seinem rund 700 Kilometer umfassenden Wanderwegenetz zählt die Region zu einem der beliebtesten Wandergebiete in Deutschland. Von einfachen Wanderungen, z.B. über die Buckelwiesen, bis hin zu anspruchsvollen Klettersteigen bietet die Alpenwelt Karwendel Touren für jeden Anspruch. Wunderbare Aussichten genießt man unter anderem vom Hohen Kranzberg (1.391 Meter) und vom Simetsberg (1.836 Meter) bei Wallgau. Oder man stattet der "Bergwelt Karwendel", Deutschlands höchstgelegenem Naturinformationszentrum (auf 2.244 Metern) an der Bergstation der Karwendelbahn, einen Besuch ab. Einen der letzten Wildflüsse Bayerns spielerisch entdecken kann man auf den interaktiven Stationen des Isar-Natur-Erlebniswegs in Krün. Oder man erfährt die Kraft des Wassers in der Leutascher Geisterklamm, die man auf befestigten Metallstegen durchwandern kann.

Aber nicht nur die Natur ist hier einzigartig. Brauchtum und Tradition sind fest in der Region verwurzelt. Trachtenvereine, Almabtriebe, Berggottesdienste, traditionelle Feste und uralte Faschingsbräuche gehören genauso zur Alpenwelt Karwendel wie die berühmten Lüftlmalereien an den Wänden der Häuser.

Man darf also gespannt sein, was für tolle Eindrücke und Erlebnisse entlang der Strecken auf die Teilnehmer der "24 Stunden von Bayern 2016" warten. Die Anmeldung wird am 04.04.2016 stattfinden.