1. Alpentestival in Garmisch-Partenkirchen

Datum: 03.08.2012 (12:00) bis 05.08.2012
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Land: Deutschland
Kategorie: Test-Event
Webseite zum Event: http://www.alpentestival.de
Weitere Informationen: Der Eventpass für das 1. Alpentestival kostet für das ganze Wochenende 79 Euro für Erwachsene und 39 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Ihre Übernachtung können Besucher über die Reservierungsabteilung von Garmisch-Partenkirchen Tourismus buchen. Neben vielen Hotels, Gasthöfen und Pensionen steht für ausgesprochene Outdoor-Fans auch das Zeltdorf im Skistadion zur Verfügung. Die Zelte können für 20 Euro für das gesamte Wochenende gemietet werden.

Naturaktivitäten entdecken, erleben und ausprobieren Wandern, Radtouren oder Klettern, Eseltrekking oder Goldschürfen: Vom 3. bis 5. August lädt Garmisch-Partenkirchen große und kleine Naturbegeisterte ein, alle Möglichkeiten kennen zu lernen, die ein Urlaub in dem beliebten Ferienort bietet.

Beim ersten Alpentestival können die Besucher Sportgeräte und Kleidung testen, Kletter- und Mountainbike-Kurse besuchen, die Berge bei geführten Themenwanderungen erkunden und nach Herzenslust regionale Spezialitäten genießen.
Neues Outdoor-Event für alle Sinne Mittelpunkt des 1. Alpentestivals ist das Skistadion in Garmisch-Partenkirchen, das sich in eine alpine Event-Arena verwandeln wird. Im Erlebnispark für die ganze Familie am Fuße der Skisprungschanze findet jeder sein Spielfeld für Sport, Spaß und Genuss.

In einem großen Testzentrum präsentieren Aussteller Ausrüstungsgegenstände und Bekleidung aus den Bereichen Outdoor und Freizeit. Die Besucher sind eingeladen, sich vor atemberaubender Kulisse zu informieren, zu entdecken und zu testen. Natürlich kann jeder Gast auch sein eigenes Sportgerät mitbringen, um die abwechslungsreichen Kurs- und Tourenangebote des Testivals zu nutzen.

Ob Genießer oder Abenteurer, Traditionalist oder Technik-Freak: Beim Alpentestival kommen alle Bergliebhaber auf ihre Kosten. Auf kleine und große Kraxler warten Kletterkurse mit Profis am Aschengrat sowie an Alp- und Zugspitze. Einer der Höhepunkte ist eine Tour auf den Wank mit der bekannten Garmisch-Partenkirchner Bergsteigerin Billi Bierling, die ihr Publikum abends auch mit einem Abenteuervortrag begeistern wird. Zweiradfans können je nach Laune und Fitness gemütlich um die Seen der Region radeln, ein E-Bike ausprobieren oder beim Fahrtechniktraining und Mountainbike-Touren rund um Garmisch-Partenkirchen neue persönliche Gipfel erklimmen. Kleine Abenteurer krönen ihren Tag mit einer Tour zur Bergruine Werdenfels mit Schatzsuche oder beim Goldschürfen. Wer es etwas ruhiger mag, schließt sich einer Kräuterwanderung oder gemütlichem Eseltrekking an. Darüber hinaus stehen Slacklinen auf dem Programm sowie Bouldern mit dem Kletterer und Abenteurer Stefan Glowacz. Im Rahmen der „Knappentour“ treffen die Teilnehmer auf die Zeugen des Erzbergbaus und erkunden die früheren Unterschlüpfe der Arbeiter. Auf kulinarische Entdeckungsreise geht es bei der „Schmarrntour“ mit Halt auf einigen der gemütlichen Hütten und Almen der Region.

In einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm für Groß und Klein warten Führungen an der berühmten Skisprungschanze, Hüpf- und Kletterburg, Trampolin, Slackline, Flying Fox, Sommerrodelbahn sowie ein Barfußpfad. Natürlich bietet das Alpentestival auch jede Menge Gelegenheit zum Entspannen und Genießen. Im Skistadion sorgen Zelte für echte Outdoor-Atmosphäre, die das Festival abends durch Live-Musik zum echten Bergfest macht. Beim Live Cooking können die Besucher alpenländische Suppenküche probieren oder gemeinsam am Lagerfeuer grillen.